Robert Hahnekamp

Robert Hahnekamp Foto

Jahrgang: 1947

Behinderung: Querschnittlähmung

Sportart: Sportschießen und Tischtennis

Klasse: SH1 (was bedeutet das?) bzw. TT3 (was bedeutet das?)

Mitglied seit: 2004

 

Größte Erfolge:

 

Silbermedaille Luftgewehr R1, Pannonia Trophy, 2013

Bronzemedaille Luftgewehr R1, Pannonia Trophy, 2013

Goldmedaille - Senioren 2, Landesmeisterschaft Luftgewehr, 2013

Silbermedaille - Senioren 2, Länderkampf Knittelfeld, 2013

Silbermedaille - Senioren 2, Länderkampf Stockerau, 2012

Bronzemedaille ÖSTM Sportschießen 2012

Bronzemedaille ÖSTM Sportschießen 2011

 

zurück


Spielbericht von Robert Hahnekamp für das Jahr 2012/13

 

Nach einer erholsamen Sommerpause beginnt mein Training Anfang Oktober damit ich für die Mannschaftsmeisterschaft gut vorbereitet bin. Die Meisterschaft beginnt Ende Oktober und endet mit der Landesmeisterschaft im April. Der Austragungsmodus besteht aus sieben Rundenwettkämpfen, wobei wechselweise eine Runde daheim und eine Runde auf einem anderen Schießstand abgeschossen wird. Diese Bewerbe werden vom Burgenländischen Sportschützen Landesverband durchgeführt, bei der ich mit meiner Mannschaft als Mannschaftsführer des HSV – Eisenstadt als einziger mit dem Rollstuhl daran teilnehme.

Die 31. Österreichische Staatsmeisterschaft im Sportschießen wurde vom Österreichischen Behindertensportverband in der Zeit vom 21. - 23. September 2012 in Linz ausgetragen, wo ich daran an zwei Bewerben teilnahm und beide Male im in den Bewerben stehend und liegend den 3. Rang für unseren BBSV erreichen konnte.

Bei der Meisterschaft konnte ich in meiner Klasse „Senioren II“ unter 10 Teilnehmer mit einem Schnitt von 374,14 Ringen den 1. Rang erreichen. Im Dezember findet alljährlich ein Ländervergleichskampf von Wien/Nö/Stmk und Burgenland in Stockerau statt, wo ich unter 14 Teilnehmern den 2. Rang mit 381 Ringen abschließen konnte. Weiteres wurde auch am 20. Jänner in Knittelfeld ein Ländervergleichskampf durchgeführt, bei dem ich ebenfalls den 2. Rang mit 372 Ringen errang. Bei der Bezirksmeisterschaft am 09. Februar 2013 in Steinbrunn wurde ich Dritter und bei der Landesmeisterschaft am 17. März 2013 in Eisenstadt habe ich mit 372 Ringen den Platz 1 erreicht. Vom 2. - 6. Jänner wurde in Neusiedl/See ein Internationaler Wettkampf mit Luftgewehr und Luftpistole auch für Behinderte durchgeführt. Bei dieser Pannonia Trophy 2013 habe ich am ersten Tag mit Rang 3 eine Bronzemedaille errungen und am zweiten Tag den 2. Rang mit einer Silbermedaille abgeschlossen.

 

 

Kontakt:

 

office@bbsv-burgenland.at

bgld.behindertensportverein@aon.at

 

+43 (0)664 / 94 96 360

+43 (0)57 / 600 - 6539

35 Jahre BBSV!

 

35 Jahre sind eine lange Zeit. Eine Zeit, geprägt von der Hoffnung und dem Willen, dem Behindertensport im Burgenland "Gehör" zu verschaffen.

Das entscheidende Ziel immer vor Augen: das Ziel, durch Sport die Möglichkeit zu besitzen, das Selbstwertgefühl, das Selbstvertrauen, den physischen und psychischen Zustand behinderter Menschen zu verbessern und dadurch eine optimale Integration in der Gesellschaft zu erlangen.

 

Unser Verein ist gewachsen an großen Herausforderungen und an der Bereitschaft, alles daran zu setzen, diesen Herausforderungen auch künftig gewachsen zu sein!

 

Besucherzaehler